Sozialp?dagogische Lebensgemeinschaft Sur Soulce

Fleisch von Muni, Kuh und Schaf

In einem unabhängigen und abgerundeten Landwirtschaftsbetrieb bilden selbstverständlich die erwachsenen Tiere die Basis der Viehhaltung.

Obwohl wir uns besonders von den älteren Tieren nur ungern trennen, gehen auch sie irgendwann den Weg zur Schlachtung. Dies allermeistens als gesunde Tiere, welche der Nachzucht Platz machen müssen, weil sie züchterischen oder ökonomischen Unzulänglichkeiten haben (z.B. Klauen- oder Fruchtbarkeitsprobleme).

Auch das Fleisch von diesen älteren Tieren wird von uns genutzt, nachdem es bei der Fleischschau des Tierarztes bestanden hat und den entsprechenden Stempel bekommt.

In den Verkauf gelangen:

  • das Filet als erstklassiges, geschmackvolles Stück wie bei jüngeren Tieren
  • das Entrecôte à la minute, wenn auch weniger zart als bei Jungtieren, aber kräftig im Geschmack
  • andere schönere Teile als Hackfleisch, Ragout, Geschnetzeltes und Siedfleisch

Der grosse Teil dieses meist mageren Fleisches wird verwendet für unser Trockenfleisch und all unsere Charcuterieprodukte.

 

Site by Octave 2 GmbH