Sozialp?dagogische Lebensgemeinschaft Sur Soulce

Hof Sur Soulce

Landwirtschaftliche Gegebenheiten

Unser Betrieb liegt in einer typischen Viehwirtschaftszone. Höhelage, Niederschlagsverteilung sowie Hanglage lassen auf unserem Betrieb lediglich Viehhaltung als erwerbsmässigen Betriebszweig zu. Diese Bedingungen, die abgelegene Lage 7 km ausserhalb des Dorfes sowie die erschwerte Zufahrt machen zudem eine rentable Milchwirtschaft unrealistisch.

Natur

Für schweizer Verhältnisse zeigt sich der Jura bei uns noch von einer wilden, naturnahen Seite. Flora und Fauna sind vielfältig, schön, interessant aber auch sehr stark und bedrängend. Wir sind dauernd herausgefordert unseren kultivierten Bereich zu wahren.

Betriebszweige

  • Tierhaltung mit Mutterkuhherde, Schafen, Pferden, Schweinen und Kleintieren
  • Gemüseanbau und Wildkräuter für den Eigenbedarf
  • Hauswirtschaft
  • Waldwirtschaft
  • Bauhandwerk und Schreinerei zum Eigenbedarf

Vermarktung

Die Landwirtschaft ist wirtschaftlich selbsttragend. Unser Haupterwerb ist die Mutterkuh- und Schafhaltung. Wir betreiben Eigenvermarktung und beliefern ca. 65 Familien mit unseren Fleisch- und Charcuterieprodukten. Die Verarbeitung erfolgt bei einer Vertragsmetzgerei in Moutier/BE.

Landwirtschaftliche Betriebsdaten

Site by Octave 2 GmbH