Sozialp?dagogische Lebensgemeinschaft Sur Soulce

Tierhaltung

Unsere Philosophie

"Aus topographischen und klimatischen Gründen sind in der Schweiz die Wiederkäuer und bei uns im speziellen die Rinder die wichtigsten Nutztiere. Sie wandeln das für den Menschen nicht verwertbare Grünland in die hochwertigen Lebensmittel Milch und Fleisch um" (Zitat aus der Zeitschrift "bioaktuell", Tierhaltung/Rindvieh)

 

Als Tierhalter sind wir für das Wohlergehen unserer Tiere in hohem Masse verantwortlich. Insbesondere da wir sie als Nutztiere halten.

Für uns bedeutet dies Rücksichtsnahme auf ihre Wesensart:

  • Haltung in Gruppen zusammen mit männlichen Decktieren
  • soviel Freiheit, Bewegung und Weidegang wie möglich
  • eine artgerechte Fütterung
  • Respekt im Umgang
  • Beziehung durch Pflege

Siehe auch Tierschutzgesetz

 

Site by Octave 2 GmbH